Dr. Elisa Feldmann ist Geschäfts­füh­rerin und Grün­dungs­ge­sell­schaf­terin der khs worklab GmbH.
Sie studierte Psycho­logie an den Univer­si­täten Mannheim und Heidelberg.
Von 2013 bis 2018 war sie wissen­schaft­liche Mitar­bei­terin der Abteilung Arbeits- und Orga­ni­sa­ti­ons­psy­cho­logie der Ruprecht-Karls-Univer­­­sität Heidelberg und promo­vierte zum Thema »Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung psychi­scher Belastung«.
Seit 2014 ist sie zudem Mitar­bei­terin der Deutschen Lufthansa AG im Bereich Arbeits­si­cher­heit, wo sie konzern­weit verant­wort­lich für die Ein- und Durch­füh­rung der Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung psychi­scher Belastung ist.
Ihre Arbeits- und Forschungs­schwer­punkte sind psychi­sche Belastung am Arbeits­platz, Erholung und Gesund­heit im Arbeits­kon­text sowie die Verein­bar­keit von Arbeit und Privat­leben. Sie begleitet Unter­nehmen unter­schied­li­cher Branchen sowie Einrich­tungen im öffent­li­chen Dienst bei der psychi­schen Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung und der Durch­füh­rung von Mitar­bei­ter­be­fra­gungen.

Zurück zum Team