Datenschutzerklärung

Daten­si­cher­heit und Privat­sphäre sind uns ein wichtiges Anliegen. Daher erfolgt die Behand­lung der erhobenen Daten stets unter Einhal­tung aller rele­vanten und strengen Vorschriften zum Schutz der Privat­sphäre der Nutzer. Die einschlä­gigen Daten­schutz­ge­setze, insbe­son­dere das Bundes­da­ten­schutz­ge­setz und die EU-Daten­­schutz-Grun­d­­ver­­or­d­­nung, werden von uns in vollem Umfang einge­halten. Diese Daten­schutz­er­klä­rung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verar­bei­tung von perso­nen­be­zo­genen Daten (nach­fol­gend kurz »Daten«) innerhalb unseres Online­an­ge­botes und der mit ihm verbun­denen Webseiten, Funk­tionen und Inhalte auf.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verant­wort­liche im Sinne der Daten­­schutz-Grun­d­­ver­­or­d­­nung und anderer natio­naler Daten­schutz­ge­setze der Mitglieds­staaten sowie sonstiger daten­schutz­recht­li­cher Bestim­mungen ist

khs worklab GmbH – Institut für Arbeits­psy­cho­logie
Dr. Elisa Feldmann
Hebel­straße 14
69115 Heidelberg
Deutsch­land
E‑Mail: info@khs-worklab.de

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Die Daten­schutz­be­auf­tragte der Verant­wort­li­chen ist

Simone Brand­städter
khs worklab GmbH
Hebel­straße 14
69115 Heidelberg
Deutsch­land
E‑Mail: brandstaedter@khs-worklab.de

3. Datenerfassung

Wir erheben und verwenden perso­nen­be­zo­gene Daten unserer Nutzer grund­sätz­lich nur, soweit dies zur Bereit­stel­lung einer funk­ti­ons­fä­higen Website sowie unserer Inhalte und Leis­tungen erfor­der­lich ist. khs worklab erhebt, speichert und verar­beitet folgende Daten­ka­te­go­rien:

  • Beim Besuch der Website erheben wir keine perso­nen­be­zo­genen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser über­mit­telt, um Ihnen den Besuch der Website in tech­ni­scher Hinsicht zu ermög­li­chen. Diese Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur auto­ma­ti­sierten Löschung gespei­chert: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anfor­de­rung (konkrete Seite), Zugriffs­sta­­tus/HTTP-Status­­code, jeweils über­tra­gene Daten­menge, Website, von der die Anfor­de­rung kommt, Betriebs­system und dessen Ober­fläche sowie Sprache und Version der Brow­ser­soft­ware
  • Bei Fragen bieten wir Ihnen die Möglich­keit, mit uns über ein auf der Website bereit­ge­stelltes Formular Kontakt aufzu­nehmen. Dabei ist die Angabe eines Namens und einer gültigen E‑Mail-Adresse erfor­der­lich, weitere Angaben wie Betreff- und Nach­rich­ten­text können frei­willig getätigt werden.

Cookies

Die Inter­net­seiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzer­freund­li­cher und effek­tiver zu machen. Cookies sind kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespei­chert werden, werden sie gebeten die entspre­chende Option in den System­ein­stel­lungen ihres Browsers zu deak­ti­vieren. Gespei­cherte Cookies können in den System­ein­stel­lungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funk­ti­ons­ein­schrän­kungen dieses Online­an­ge­botes führen.

4. Zweck der Datenverarbeitung

khs worklab verar­beitet die in Nr. 3 genannten Daten ausschließ­lich, um den reibungs­losen Verbin­dungs­aufbau der Website, die komfor­ta­blen Nutzung der Website sowie die System­si­cher­heit und ‑stabi­lität zu gewähr­leisten sowie bei Nutzung des Kontakt­for­mu­lars zur Beant­wor­tung der Kontakt­an­fragen.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung bei Nutzung der Website ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berech­tigtes Interesse folgt aus oben aufge­lis­teten Zwecken zur Daten­er­he­bung. Wir verwenden die erhobenen Daten in keinem Fall zu dem Zweck, Rück­schlüsse auf Ihre Person zu ziehen.Die Daten­ver­ar­bei­tung zum Zwecke der Kontakt­auf­nahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer frei­willig erteilten Einwil­li­gung.

5. Datenübermittlung

Eine Über­mitt­lung Ihrer persön­li­chen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufge­führten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre persön­li­chen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrück­liche Einwil­li­gung dazu erteilt haben,
  • die Weiter­gabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltend­ma­chung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen erfor­der­lich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein über­wie­gendes schutz­wür­diges Interesse an der Nicht­wei­ter­gabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weiter­gabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetz­liche Verpflich­tung besteht, sowie
  • dies gesetz­lich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwick­lung von Vertrags­ver­hält­nissen mit Ihnen erfor­der­lich ist.

Eine Daten­über­mitt­lung in Dritt­länder findet nicht statt und ist auch nicht geplant.

6. Löschfristen

Die von uns verar­bei­teten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verar­bei­tung einge­schränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Daten­schutz­er­klä­rung ausdrück­lich angegeben, werden die bei uns gespei­cherten Daten gelöscht bzw. anony­mi­siert, sobald sie für ihre Zweck­be­stim­mung nicht mehr erfor­der­lich sind und der Löschung keine gesetz­li­chen Aufbe­wah­rungs­pflichten entge­gen­stehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetz­lich zulässige Zwecke erfor­der­lich sind, wird deren Verar­bei­tung einge­schränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verar­beitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steu­er­recht­li­chen Gründen aufbe­wahrt werden müssen.

7. Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht, eine Bestä­ti­gung darüber zu verlangen, ob betref­fende Daten verar­beitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Infor­ma­tionen und Kopie der Daten entspre­chend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entspre­chend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervoll­stän­di­gung der Sie betref­fenden Daten oder die Berich­ti­gung der Sie betref­fenden unrich­tigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betref­fende Daten unver­züg­lich gelöscht werden, bzw. alter­nativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschrän­kung der Verar­bei­tung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betref­fenden Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Über­mitt­lung an andere Verant­wort­liche zu fordern.

Sie haben das Recht, erteilte Einwil­li­gungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu wider­rufen.

Sie können der künftigen Verar­bei­tung der Sie betref­fenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit wider­spre­chen.

Sehen betrof­fene Personen beim Umgang mit ihren perso­nen­be­zo­genen Daten ihre Rechte nicht in vollem Umfang gewahrt, haben sie gem. Art. 77 DSGVO das Recht bei der für sie zustän­digen Aufsichts­be­hörde Beschwerde einzu­rei­chen.

8. Datensicherheit

Die Server stehen ausschließ­lich in Deutsch­land. Die Website bedient sich einer SSL-Verschlüs­­se­­lung, wenn es um die Über­mitt­lung vertrau­li­cher oder persön­li­cher Inhalte der Nutzer geht. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüs­­se­­lung bei entspre­chenden Akti­vi­täten von Ihrer Seite her aktiviert ist [https]. Über SSL verschlüs­selte Daten sind nicht von Dritten lesbar.

Wir bedienen uns nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO geeig­neter tech­ni­scher und orga­ni­sa­to­ri­scher Sicher­heits­maß­nahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätz­liche Mani­pu­la­tionen, teil­weisen oder voll­stän­digen Verlust, Zerstö­rung oder gegen den unbe­fugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicher­heits­maß­nahmen werden entspre­chend der tech­no­lo­gi­schen Entwick­lung fort­lau­fend verbes­sert.

9. Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Daten­schutz­er­klä­rung ist aktuell gültig und hat den Stand März 2019.

Urheberrecht

Die durch die Seiten­be­treiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unter­liegen dem deutschen Urhe­ber­recht. Die Verviel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Verbrei­tung und jede Art der Verwer­tung außerhalb der Grenzen des Urhe­ber­rechtes bedürfen der schrift­li­chen Zustim­mung der khs worklab GmbH. Dies gilt insbe­son­dere für Verviel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Über­set­zung, Einspei­che­rung, Verar­bei­tung bzw. Wieder­gabe von Inhalten in Daten­banken oder anderen elek­tro­ni­schen Medien und Systemen. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, wissen­schaft­li­chen und nicht kommer­zi­ellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urhe­ber­rechte Dritter beachtet. Insbe­son­dere werden Inhalte Dritter als solche gekenn­zeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urhe­ber­rechts­ver­let­zung aufmerksam werden, bitten wir um einen entspre­chenden Hinweis. Bei Bekannt­werden von Rechts­ver­let­zungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Der Nutzung von im Rahmen der Impres­sums­pflicht veröf­fent­lichten Kontakt­daten durch Dritte zur Über­sen­dung von nicht ausdrück­lich ange­for­derter Werbung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien wird hiermit ausdrück­lich wider­spro­chen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrück­lich recht­liche Schritte im Falle der unver­langten Zusendung von Werbe­in­for­ma­tionen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Internet (z.B. bei der Kommu­ni­ka­tion per E‑Mail) Sicher­heits­lü­cken aufweisen kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Die Inhalte dieser Website werden mit größt­mög­li­cher Sorgfalt recher­chiert und imple­men­tiert. Fehler im Bear­bei­tungs­vor­gang sind dennoch nicht auszu­schließen. Hinweise und Korrek­turen senden Sie bitte an den WWW-Beauf­­tragten. Eine Haftung für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Aktua­lität dieser Webseiten kann trotz sorg­fäl­tiger Prüfung nicht über­nommen werden. Die khs worklab GmbH übernimmt insbe­son­dere keinerlei Haftung für even­tu­elle Schäden oder Konse­quenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der ange­bo­tenen Inhalte entstehen.

Als Diens­te­an­bieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allge­meinen Gesetzen verant­wort­lich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diens­te­an­bieter jedoch nicht verpflichtet, über­mit­telte oder gespei­cherte fremde Infor­ma­tionen zu über­wa­chen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechts­wid­rige Tätigkeit hinweisen. Verpflich­tungen zur Entfer­nung oder Sperrung der Nutzung von Infor­ma­tionen nach den allge­meinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine dies­be­züg­liche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechts­ver­let­zung möglich. Bei Bekannt­werden von entspre­chenden Rechts­ver­let­zungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr über­nehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verant­wort­lich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlin­kung auf mögliche Rechts­ver­stöße überprüft. Rechts­wid­rige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlin­kung nicht erkennbar. Eine perma­nente inhalt­liche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhalts­punkte einer Rechts­ver­let­zung nicht zumutbar. Bei Bekannt­werden von Rechts­ver­let­zungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Abmahnung

Keine Abmahnung ohne vorhe­rigen Kontakt: Sollten Sie der Ansicht sein, dass öffent­liche Inhalte dieser Webseite Rechte Dritter oder gesetz­liche Bestim­mungen verletzen, so bitten wir um eine entspre­chende Nachricht. Wir garan­tieren, dass die zu Recht bean­stan­deten Inhalte unver­züg­lich entfernt werden, ohne dass die Einschal­tung eines Rechts­bei­standes erfor­der­lich ist. Dennoch von Fremden ohne vorherige Kontakt­auf­nahme ausge­löste Kosten werden wir voll­um­fäng­lich zurück­weisen und gege­be­nen­falls Gegen­klage wegen Verlet­zung vorge­nannter Bestim­mungen einrei­chen. Eine so genannte GOA – Geschäfts­füh­rung ohne Auftrag – weisen wir ausdrück­lich zurück.